Über mir und unter mich!

Geboren unter einer Kaltlicht-Neonlampe, an einem heißen Sommertag. Aufgewachsen in der "Guten alten Zeit", wo Frauen keine BH's tragen mussten, Kroatien noch Jugoslawien hieß. Damals, wo den Menschen - noch nicht - mit Genderwahnsinn (Schein)Rechte vorgegaukelt wurden, während man ihnen sonst alle Bürgerrechte, langsam aber kontinuierlich, entzieht. Schnell festgestellt, dass die Schule nur was für Menschen ist, die alles glauben, selten was hinterfragen und damit selig, glücklich und wunschlos zufrieden sind. Diesen Teil meines Daseins dann, mit einem zertifizierten Schwemmentmister-Diplom in der Massentierhaltung für Ohrwürmer, erfolglos abgeschlossen. Zehn lange Jahre lang, bei Siemens, in einer Forschungs- & Entwicklungsabteilung - in der Halbleitertechnik, den Sinn des Lebens gesucht, aber nicht (wirklich) gefunden. In den 1980er Jahren (aus purer Verzweiflung) begonnen individuelle Oberflächendesigns zu gestalten, die sich von der Mainstream-Massenware abhebten. Siemens, Meiler, Leicher, verschiedene Fahrzeughersteller, Krauss Maffei, die Bavaria-Filmstudios, Messeveranstalter, Apple, IBM, Herzog Eberhard von Würtemberg, u.v.m..... gehörten damals zu meinen Kunden. Die Firmen/Konzerne suchten nach "Eyecatcher" für Messen, Bühnenshows, Werbeauftritte & für ihre Hochglanzprospekte. Wir haben sie geliefert, dazu viele Coverbilder für Motorradzeitungen, Buchillustrationen, Bühnenbilder, Messestände, Werbedesigns, Logos und Hochglanzoberflächen für Showfahrzeuge. Seit 1996 arbeite ich nun (fast) aussschließlich nur noch für Privatkunden.
Wenn ihr was möchtet, das (scheinbar) "nicht machbar" ist, eine wirklich "individuelle", typgerechte, kundenbezogene Beratung und einzigARTige Anfertigung braucht... oder einen "kuscheligen" Kerker gemütlich einrichteten möchtet, dann könnt ihr anrufen! Aus diesem Grund kann ich (leider) auch nur eine begrenzet Anzahl an "jugendfreien" Arbeiten auf meiner Homepage veröffentlichen!
Ich fertigen Räume die man gerne seinen Freunden zeigt - ABER ebenso die Zimmer, wo auch der beste Freund niemals hinkommt!
Eine E-Mail an- atelier-petz@gmx.de - schreiben ist sinnvoller und von mehr Erfolg gekrönt als ein Anruf!
Mails lese ich täglich, am Telefon ist (oft) nur der Anrufbeantworter, darum - ganz wichtig - bei Herzstillstand niemals bei mir anrufen!!!!)
Besucht mich in Pfaffenhofen an der Ilm, im Ziegelkreppenweg 44-46. Ab Herbst 2022 ist unsere neue Ausstellung, auf über 250 qm eröffnet. Ihr könnt in den vier (abschließbaren) Räumen auch übernachten und "probewohnen". Aber nur mit bestätigtem Termin, nach einer schriftlichen Anmeldung.,

Das Geheimnis: Die Ideen kommen von meiner Ideenmaschine im Keller. Die steht versteckt, neben der Türe zum Folterraum, hinter den holländischen Hanfpflanzen. Abends kommen Kobolde & glyphosatverseuchte Wichtel aus Löchern im Boden und schrauben mir Erkenntnisse ins Gehirn, die ich nicht verstehe und dann einfach nur in die Realität umsetzte.

Auflistung meiner Kunden die das bestätigen könn(t)en, mich aber meist verleugnen und deren Namen ich (aber trotzdem) nennen darf!
 Viele Geschäftsführer (deren Existenz niemand kennt, denn Marionettenspieler & Strippenzieher kennen sich nur untereinander) von; Siemens, Markt u. Technik, Gigatronic, Audi, Leicher, Apple, IBM, Meiler, BMW, dann (fast) private Menschen wie Albert Busek (A. Schwarzenegger-Manager), Fam. Hans Seagmüller (Elektro-Saegmüller aus Starnberg), Fam. Lorenz aus Moskau (Gazprom), J. + C. Finkenzeller (Hochwertiger Innenausbau), Familie Widmann (Festzeltbetriebe), Privathäuser der Familie Hartung  (Centratherm-PV), Ferarri Neusser aus Nürnberg, Angela Wiedel, einige Bayerische Landtagsabgeordnete, Stefan Scherer (CEO-Weltveränderer), Familie Rainer Biller (Möbelhaus), Christian Ziege (Fußball), Familie Buske (CEO Zwiesel Kristallglas AG), Fam. Rittweger Privat (PayPal), Sir Christian Albertshofer "Earl" von Thüringen & Herzog Eberhard von Würtemberg, und viele, viele mehr....

Messe Dubai VAE

Messe Dubai
Kitchen & Bathroom
& INDEX
Chief Executive Officer
Josef Wildgruber
(BBS Automation)
Ingrid & Markus Petz
(verarmter Künstler)

Handwerksmesse München

"Die drei von der Tankstelle"
Gemeinschafts-Messestand
v.l.n.r.
Andreas Haberländer
(Ofenbau aus Hausham)
Markus Petz
(total verarmter Künstler)
Claus Finkenzeller 
(Hochwertiger Innenausbau Vilsbiburg)

Golf Europe

Gemeinschafts-Messestand
von 1996-2002
v.l.n.r.
Markus Petz
(extrem, total verarmter Künstler)
Christine Kaufmann (Vertrieb)
Herzog Eberhard von Würtemberg
(CEO von Promec-Systems)
Foto; CEO. Christian Albertshofer

VAE 

Baubesprechung Abu Dhabi
(Meine Frau überprüft den "Rohbau")

Man(n) hätte noch mehr Gold an die Wände nageln können,
aber der Statiker war dagegen....
..die Traglast der Wände...
immer das gleiche Problem!